Meine konvertierte und zu HD-Version aktualisiert Wersi Wega CD600

Mijn Verbouwde Wersi Wega CD600

Ich besitze immer noch diese Wersi-Orgel Wega CD600, und sie wurde bis auf die leistung verstärker an, als Basispaket komplett erweitert. Die Endstufe musste fur einem PC-Motherboard und einer Stromversorgung Platz machen.

De Upgrade

Als Verstärker verwende ich jetzt einen externen Mc Farlow-Verstärker von 2x180 Watt. Die digitale Halle ist auch nicht eingebaut, da ich bereits in der Anfangsphase einen Akai Digital Reverb EX90R mit deutlich mehr Möglichkeiten als die digitale Halle des Wersi Wega CD600 selbst eingesetzt habe, wollte sie aber genau wie den externen Verstärker einbauen das ist immer noch nicht passiert. Auf dem PC verwende ich wegen der eingeschränkten Möglichkeiten kein Onboard-Audio und auch keine separate Audiokarte, da ich die Rückseite meines Wega für die Anschlüsse zu stark bedampfen muss. Als Audio-Einheit verwende ich Creative EMU 0404 USB, eine externe Audio-Einheit.

Nach Verfolgung von:

ähnlich wie bei den Wersi OAS-Modellen habe ich meinen Wersi Wega mit einem PC und einer CD-ROM (Player / Brenner) und einem Kartenleser mit USB und 2 Tastaturen ausgestattet, ein Touchscreen ist noch ein bisschen Zukunftsmusik, wird aber definitiv kommen. (Klicken Sie auf die Fotos, um eine bessere Ansicht des Upgrades zu erhalten).

Software-Pakete:

Softwarepakete wie die Theater miditiZer Orgel oder die B4 II, Hauptwerk und andere Softwarepakete können fast vollständig von der Wersi Wega gesteuert werden, wie die obere und untere Tastatur und das Pedal. Leider können die Zugriegel der B4 II nicht von den Zugriegel der  Wersi-Orgel gesteuert werden. Da das B4 II jedoch über ca. 120 Presets verfügt und diese über die Registration Keys auf der Wersi-Wega gesteuert werden können, sind die Spielmöglichkeiten dennoch unbegrenzt, zumal die Orgelklänge der Wersi-Wega wieder mit den Klängen des B4 II gemischt werden können oder die theater miditiZer orgel oder hauptwerk und natürlich alle anderen software pakete wie zb Sessions Strings Pro oder das Bandstand-Paket von Native Instruments oder einem anderen VST-Steuerungsprogramm.

Videoclips:

Im Videoclip Nabucco-Sklavenchor (Va Pensiero) ist die Wirkung und die Möglichkeiten wie der Orgelgesang (weiblich) zusammen mit dem Gesang (männlich) vom PC an Bord gut zu hören. Wenn Sie die Latenz (Verzögerung) der PC-Vocals etwas niedriger als die Vocals des Wersi Wega einstellen, wird der gesamte Klang noch realistischer. Zum Musikvideo von, Celine Dion & Barbara Streisand - Tell Him Die Tastatur, mit der der PC mit dem Wega verbunden ist, ist gut sichtbar. Eine zweite Tastatur befindet sich auf der Wersi-Lautsprecherbox in der Nähe des Flachbildschirms, um die Bedienung zu vereinfachen.

In der Zukunft:

In naher Zukunft möchte ich ein Video von meinem wega CD600 und einige Soundmöglichkeiten auf dieser Website platzieren, das die Renovierung und die geschaffenen Möglichkeiten widerspiegelt.

Was oder wer ist Wersi:

WERSI ist ein Unternehmen, das 1969 in Deutschland gegründet wurde. Die beiden Brüder W.E & R. Franz begannen, die ersten WERSI-Instrumente aus dem Keller ihres Elternhauses zu bauen. Später stellte sie ein Team junger Techniker und Musikexperten zusammen. Aufgrund des Platzmangels kam das Team auf die Idee, keine kompletten Orgeln zu bauen, sondern die Orgeln in Kits zu liefern, was zu einem deutlich geringeren Preis- / Leistungsverhältnis führte. Mitte der 70er Jahre traten auch Künstler wie Klaus Wunderlich, Franz Lambert und Curt Prina in Wersi auf und machten die Wersi Orgels bekannter.

Die analogen Wersi-Orgeln:

De Wersi W 147 T -  W 248 -  W 157 T - W 285 S - W 258SK - WS2 Helios - W3 Saturn - W3 Concerto - W3 Zenith - WERSI W3 Classica - W4 Galaxis - W5S Cosmos - W1TC Combo - Toccata - W3SK Classica - W3A Concerto - waren orgels uit de eerste orde.

Die Orgeln, die ich gebaut habe:

Ich selbst baute 4 elektronische Orgeln, die erste, die ich baute, war ein Dr. Böhm type Starsound folgte später 2 Wersi Helios Orgeln, eine für mich und eine für einen Freund und einige Jahre später 1991 die Wega CD600 Orgel von Wersi.

Und die Orgeln, die ich einmal besessen habe:

Meine erste Orgel war eine Solina A 200, die nächste war eine Solina P240, eine Rhiha Saturn, ein GEM 600, Dr. Böhm type Starsound und von nun an weiß ich, welche Orgel ich hatte, aber nicht mehr die folge. Auf jeden Fall ein Wersi Helios ein Godwin Transportable Orgel, ein Godwin SC 600 Orgel, ein Kawai DX600, ein Diamond 901 S, ein Farfisa Louvre und ein Riha Orchestra ein Technics SX E66 ein Yamaha Electone MC 600 ein Wega CD600 und die letzte Orgel, die ich für die Wersi Verona GS500 gekauft habe, war eine Yamaha EL90

Und Wersi Orgels / Ausrüstung, die ich jetzt besitze:

Natürlich der Wersi Wega CD600 mit einem Upgrade auf HD-Version. Der Wersi Verona GS500 mit dem Upgrade auf die HD-Version. Eine Wersi-Entertainer mehr eine Heimorgel als ein Keyboard. Ein Wersi Tapemaster, Mididisk Recorder M64. 2 Wersi Vocalis Active Speaker Säulen für die Verona. Und 2 WERSI TS 5001 Passivboxen für den Wersi Wega CD600. Mein großer Wunsch ist es, ein Helios mit CX1 Rhythm kaufen zu können, aber leider habe ich keinen Platz mehr, dann muss eine Schrankwand entfernt werden, aber dann wird meine Frau sauer auf mich.

Wersi Verona GS500 Upgrade     Wersi Verona GS500 HD Upgrade

Haben Sie die Idee, eine Reaktion abzugeben, oder haben Sie (konstruktive) Kritik?
Dann ist das möglich auf Wersi Wega HD Serie Mini Forum